Die Sonnenenergie steht Ihnen kostenlos zur Verfügung!

DSC 0637k

Im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen steht uns die Sonnenenergie in nahezu unbegrenzter Menge zur Verfügung – und das sauber und kostenlos.

Photovoltaikanlagen eignen sich Bestens zur Stromgewinnung mittels direkter Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie. Sie bestehen aus Halbleitermaterialen, die durch Lichtzufuhr elektrisch leitfähig werden. Dabei wird beim Großteil der weltweit produzierten Solarzellen auf das Element „Silizium“ zurückgegriffen. Es handelt sich hierbei um das zweithäufigste chemische Element nach Sauerstoff. Solarzellen liefern Gleichstrom, mit Hilfe eines Wechselrichters wird dieser in netzfähigen Gleichstrom umgewandelt. Die so produzierte Energie kann entweder direkt vor Ort verwertet werden, oder bei Überschuss eingespeist werden.

Alles aus einer Hand:

Alle von uns vertriebenen Photovoltaik - Produkte kommen von ausgewählten Herstellern, die in Ihrer Branche zu den Markführern zählen.

Wir stellen für Sie die einzelnen Komponenten passend für Ihre Bedürfnisse zusammen und installieren diese vor Ort. So profitieren sie von einer Komplettlösung, sparen sich Zeit und haben immer einen direkten Ansprechpartner. Derzeit arbeiten wir auch an einer Energiespeicherlösung, damit Sie auch nachts, oder in weniger sonnenintensiven Stunden bequem auf Ihren gespeicherten Strom zurückgreifen können.

Förderungen (Stand 8.Juli 2014, alle Angaben ohne Gewähr)

Die Installation von Photovoltaikanlagen wird durch die Bundesregierung mit dem „Klima- und Energiefonds“ unterstützt.

Besonders zu vermerken ist hierbei, dass mit 2014 nun auch juristische Personen einen Antrag auf Förderung stellen können. Somit können neben Privatpersonen, auch Betriebe, Vereine oder konfessionelle Institutionen u.a. von dieser finanziellen Stütze profitieren.

Gefördert werden momentan neu installierte, im Netzparallelbetrieb geführte Anlagen maximal bis zu einer Größe von 5kW peak. Die Erweiterung von bisher bestehenden Anlagen wird derzeit nicht gefördert.

Genaueres finden Sie auf der Homepage für Umweltförderung.


Hinweis:

Wir versuchen die Informationen auf unserer Webseite so aktuell wie möglich zu halten. Alle von uns hier aufgeführten Angaben, vor allem im Hinblick auf Förderungen, können sich jederzeit ändern. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Bitte informieren Sie sich bei den betreffenden Stellen um Irrtümer auszuschließen.